Interesse geweckt?

Und Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen?
Oder Sie kennen jemanden, der radius/30 ab jetzt immer lesen möchte?

„DIE ATMOSPHÄRE DER STADT HAT UNS ÜBERZEUGT“

Kreativ, lässig, aufgeschlossen, herzlich – all das ist Hannover und genau so möchte das Stadtschwärmer-Team die niedersächsische Metropole zeigen. Daher präsentiert der alternative Reiseführer neben den Klassikern, die man in Hannover nicht verpassen darf, zahlreiche Orte, an denen die Hannoveraner selbst am liebsten sind. Neugierig geworden? Wir haben dem Team ein paar Fragen zu dem neuen Stadtführer gestellt.

Wie seid ihr auf die Idee zu einem alternativen Stadtführer gekommen?
Für unsere Heimatstadt Leipzig haben wir so etwas vermisst und es kurzerhand zu unserem eigenen Herzensprojekt gemacht. Es gab bis dato nur die klassischen Reiseführer, große Bildbände oder Architekturführer. Wir wollten unsere Stadt aber einmal so zeigen, wie wir sie sehen – mit allen kreativen Menschen, versteckten Geheimtipps und liebenswerten Orten. Das alles präsentiert in einem modernen, visuell ansprechenden Layout und mit kurzen, sympathischen Texten.

Was verbindet euch mit Hannover?
Ehrlich gesagt hatten wir bis vor zwei Jahren kaum eine Verbindung zu Hannover. Bis auf Steffis Bruder, der hier lebt, und einen Besuch auf der Expo vor 19 Jahren. Wir hatten die Stadt aber relativ schnell auf dem Schirm, als feststand, dass wir ein zweites Buch herausbringen wollen. Wir haben dann einfach mal ein Wochenende hier verbracht und uns treiben lassen. Danach war klar: Hannover soll es werden. Die Atmosphäre in der Stadt hat uns sofort überzeugt.

Drei Gründe, weshalb ein Hannoveraner einen Stadtschwärmer seiner Stadt haben muss?
Um spannende Orte zu entdecken und sich neu in die eigene Stadt zu verlieben, sie zu feiern und um eine Momentaufnahme von Hannover, so wie es jetzt ist, im Bücherregal zu haben.

www.stadtschwaermer-leipzig.de


Senden Sie zur Teilnahme an unserer Verlosung bis zum 31. März 2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Stadtschwärmer“ an info@radius30.de oder besuchen Sie unsere Facebookseite.