Gärtner*innen-Nachwuchs wird online gesucht!

28. Mai 2021

Woman looking after plants in a greenhouse

Foto: senivpetro

Durch die Pandemie ist die Jugend nur digital erreichbar. Der Wirtschaftsverband Gartenbau Norddeutschland e. V. stellt deshalb gartenbaulichen Ausbildungsbetrieben, Schulen mit Berufsorientierung, Jobcentern und nachwuchssuchenden Multiplikatoren*innen eine neue interaktive Online-Broschüre für den Beruf Gärtner*in zur Verfügung, die auf Websites oder in sozialen Medien verlinkt werden kann.

Die Broschüre hält zahlreiche Informationen und Tipps bereit und beantwortet Fragen wie: Welche Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen bestehen im Bereich Gartenbau? Wo werden Praktikastellen angeboten? Wie bewirbt man sich auf einen freien Ausbildungsplatz? Und gibt es die Möglichkeit, als Gärtner*in einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz im Ausland zu finden?

An wen richtet sich die Online-Broschüre? 

Die Online-Broschüre richtet sich an junge Menschen, die in der Berufsorientierung sind und sich für vielseitige und klimafreundliche Ausbildungsberufe interessieren. Die Ansprache ist zielgruppenspezifisch frech und locker, die Anwendung optimiert fürs Smartphone und interaktiv. Die jungen Menschen finden hier neben den Informationen zum Berufsfeld direkte Kontaktmöglichkeiten zu den Ausbildungsberatungen und Verlinkungen zu www.beruf-gaertner.de und www.talente-gesucht.de, um geeignete Ausbildungsbetriebe zu finden. 

Über den Wirtschaftsverband Gartenbau Norddeutschland e. V.

Der Wirtschaftsverband Gartenbau Norddeutschland e. V. ist ein Arbeitgeber-, Unternehmer- und Fachverband für die Bereiche Produktion, Handel und Dienstleistungen in Norddeutschland. Das Gebiet umfasst die fünf Bundesländer Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern mit ca. 1.000 Mitgliedern aus dem Gartenbau.