meravis wird Gold-Partner von Hannover United

23. Oktober 2020

Bei der Trikotübergabe: Vorsitzender der Geschäftsführung der meravis Immobiliengruppe Hannover Matthias Herter (links) mit Teammanager Udo Schulz

Starke Verbindung mit lokalem Charakter: Die Immobiliengruppe meravis ist neuer Gold-Partner von Hannover United. Der Wohnungsbauexperte aus Hannover und der Rollstuhlbasketball-Bundesligist haben kurz vor dem Saisonstart am 1. November ein Miteinander gefunden. Für meravis-Geschäftsführer Matthias Herter steht die Verbindung für eine stabile Nachbarschaft.

„Mensch, Raum, Vision – das sind die Kernpunkte unserer meravis-Kultur. Insbesondere der Mensch, das gemeinsame Miteinander und ein sicheres Zuhause stehen für uns hier im Mittelpunkt unseres Handelns. In diesem Sinne auf ein barrierefreies Denken, barrierefreies Spielen und barrierefreies Wohnen“, sagte Geschäftsführer Herter. In unsicheren Corona-Zeiten sei das neue Sponsoring nicht selbstverständlich – und auch nicht der Umstand, dass alle United-Partner an Bord geblieben seien, sagte United-Teammanager Udo Schulz. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit einem weiteren starken Partner in die kommende Spielzeit gehen – vor allem vor dem Hintergrund der Corona-Krise“, so Schulz. „meravis steht mit seiner 71 Jahre währenden Historie und den Erfahrungen daraus als wichtiger Mitspieler im Sponsorenteam von dem jungen Rollstuhlbasketball-Verein Hannover United.“

Hannover United startet in die neue Saison

Hannover United hat die vergangene Hauptrunde in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL1) als souveräner Dritter abgeschlossen – hinter den beiden Topteams RSB Thuringia Bulls und RSV Lahn-Dill. In den Playoffs stand United gegen die BG Baskets Hamburg einen Sieg vor dem erstmaligen Einzug ins Halbfinale, als die Saison wegen der Corona-Krise Mitte März aus Sicherheitsgründen abgebrochen wurde. Ende Februar war Hannover United erneut hochgelobter Gastgeber des DRS-Pokal Final Four in der Heimspielstätte United-Arena in der IGS Stöcken.

meravis setzt auf Zusammenhalt

Wie United setze meravis sehr stark auf lokalen Zusammenhalt. „Wir haben die Anerkennung für die Leistungsbereitschaft und Fähigkeit unserer Spielerinnen und Spieler und das klare Bekenntnis, den Paralympischen Spitzensport in Hannover zu pushen, mit großer Freude aus den Gesprächen mit meravis mitgenommen. Wir möchten zudem gemeinsam Brücken bauen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“, sagte Teammanager Schulz.

Die Immobiliengruppe meravis engagiert sich seit Jahren abseits ihrer Kernkompetenzen im Bauen und Wohnen. Das Unternehmen, das 1949 unter dem Namen Gemeinnützige Reichsbund Wohnungsbau und Siedlungsbau mbH in Hamburg gegründet wurde, investiert in den Klimaschutz, fördert Kunst und Kultur und soziale Projekte – vielfach mit einem sehr starken regionalen Schwerpunkt auf Hannover. meravis steht aber auch für bezahlbares Wohnen und soziale Verantwortung.