Der Adventskalender für die Region Hannover: Tag 14

14. Dezember 2020

KONTOR 1710 – Nachhaltig. Gesund. Fair

Cocooning, die Lust, zuhause zu bleiben und die eigenen vier Wände zu einem Rundum-Wohlfühlort zu machen, erlebte im Jahr 2020 eine neue Dimension. „Das Bewusstsein vieler Konsumenten hat sich dabei aber seit dem Frühjahr grundlegend verändert“, sagt Christian J. Claus, Gründer und CEO des Concept Stores KONTOR 1710. „Noch stärker als zuvor rückt die Transparenz bei der Artikelauswahl in den Vordergrund, das heißt Kunden werden kritischer und hinterfragen Artikel.“ Statt Convenience Food seien so Lebensmittel zum Selberkochen gefragt, deren Herkunft und Inhaltsstoffe lückenlos nachverfolgt werden können; statt preiswerter Kleidung hochwertige Textilien ohne schädliche Chemikalien.

Grün zu leben ist in. „Green Washing allerdings auch“, weiß Claus. „Als Käufer sollte man daher umso mehr hinschauen, was man kauft.“ Ein Handtuch aus Bio-Baumwolle sei so zum Beispiel nicht automatisch auch nachhaltig: „Es gibt Betriebe, die nach der Bio-Ernte nach wie vor giftige Chemikalien zum Färben einsetzen und in Flüsse ableiten, Kinderarbeit fördern und den Arbeitsschutz aushebeln. Der Bio-Rohstoff verkommt da zur Makulatur.“ Wer auf Nummer sichergehen möchte, sollte lieber darauf achten, ob der Artikel zum Beispiel auch das GOTS-Siegel trägt.

Der gebürtige Hannoveraner und Ingenieur weiß, wovon er spricht. Als Experte für Arbeitsschutz reiste er um die halbe Welt, sah harte Missstände genauso wie faszinierende Vordenker und kluge Visionäre und erarbeitete Konzepte für internationale Betriebe. Seit dem Jahr 2014 widmet er sich mit seiner Frau den Themen Nachhaltigkeit und fairer Handel: In den Concept-Stores in Wyk/Föhr und mit dem Onlineshop www.kontor1710.de bietet das Ehepaar über 10.000 Artikel für alle Lebensbereiche im Privathaushalt und B2B-Bereich wie Hotels und Restaurants. Auch individuelle Firmenpräsente sind im Angebot.

„Unser KONTOR 1710 ist eine eigene Lebenswelt geworden, in der sich die Produkte auch gegenseitig ergänzen“, freut sich Claus. So wie zum Beispiel die Tischsets von LindDNA aus recyceltem Leder, die hochwertige Eco-Design-Artikel für den Esstisch schaffen. Als Vorreiter für eine nachhaltige Fertigung bietet The Organic Company aus Dänemark mit GOTS-zertifizierten Textilien eine saubere Alternative zu herkömmlichen Massenprodukten. Badehandtücher, Geschirrtücher oder Stoffservietten gehören ebenso zum Angebot wie auch Alternativen zu „Single-use-Produkten“. Bio-Tees und Bio-Feinkostartikel, wie Gewürze aus der Manufaktur MILL & MORTAR, bieten Genuss mit einem guten Gefühl. Faire Abnahmebedingungen sichern die Plantagen zum einen für nachfolgende Generationen und zum anderen erhalten wir durch den ökologischen Anbau in den besten Regionen ein Gourmetgewürz in naturreiner Qualität. Faire Mode, Accessoires, Kleinmöbel und Wohnaccessoires runden das innovative Portfolio ab. Ob eine Manufaktur sozial verantwortungsvoll agiert, wird im Vorfeld vom KONTOR 1710 Team auf Herz und Nieren überprüft, „denn wir möchten, dass unsere Kunden die Echtheit der Artikel vertrauen können“, sagt Christian Claus.

Wir verlosen 1 x 1 Advents-Geschenkbox

Bestehend aus 5 x Bio Gewürzmischungen von Mill & Mortar & SoulSpice (fair gehandelt, 100 % aus Bio-Anbau), 1 x Bio-Urwaldpfeffer von SoulSpice (Gourmet-Steakpfeffer, kreiert von Kumpel & Keule, 100 % Bio-Anbau, fair gehandelt), 1 Geschirrhandtuch von The Organic Company (Bio-Baumwolle, GOTS-zertifiziert) und 1 Abwaschtuch von The Organic Company (Bio-Baumwolle, GOTS-zertifiziert) im Gesamtwert von rund 62 Euro.

Senden Sie uns heute zur Teilnahme eine E-Mail an verlosung@radius30.de mit dem Betreff „Kontor 1710“. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.