5. Hannoversches Bierfest

2. Juni 2017

Was gibt es im Sommer erfrischenderes als ein kaltes, prickelndes und herbes Bier? Aber welche Biersorte trifft den eigenen Geschmack am besten? Und was sind eigentlich die Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Brauarten? Das lässt sich herausfinden: vom 2. bis 4. Juni auf dem Marktplatz rund um die Marktkirche in der Altstadt Hannover. Besonderes Highlight ist die „längste Theke Norddeutschlands“, einem überdachten und etwa 50 Meter langen Tresen, an dem über 30 Fassbiersorten aus aller Welt ausgeschenkt werden. Zahlreiche Food-Stände sorgen für eine solide Grundlage für die Bierverkostungen und ein buntes Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung.

Auch die Mashsee Brauerei, über die wir in unserer neuen Ausgabe berichten, ist mit einem eigenen Stand vertreten und präsentiert neue Kreationen.