Kooperation: Gastro Trends Hagedorn und radius/30

3. April 2020

Zuhause. Sicher. Genießen. Ab jetzt im Doppelpack.

Wir bleiben zu Hause – das sieht inzwischen jeder ein. Aber nicht jeder sieht ein, auch auf kulinarischen Genuss zu verzichten. Deshalb liefern die Restaurants Reimanns Eck, Vier Jahreszeiten und der Caterer Gastro Trends Hagedorn leckere Gerichte nach Hause aus. Und ab sofort gibt es abwechslungsreiche Unterhaltung kostenlos dazu: Jeder Bestellung wird ab sofort die aktuelle radius/30 Frühjahrsausgabe als Printmagazin beigelegt.

Und so funktioniert es

Die Mitarbeiter der Restaurants haben gemeinsam eine kleine Auswahl an Klassikern der deutschen Küche zusammengestellt wie Buletten, Königsberger Klopse oder Rouladen. Immer mit der passenden Beilage wie Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln und Gemüse.

Der Unterschied zu normalen Bringdiensten: Die Speisen werden nicht warm geliefert und müssen dann sofort verzehrt werden, sondern sind vakuumverpackt. Daher können sie entspannt bis zu 48 Stunden aufbewahrt und je nach Bedarf erwärmt werden. Dazu liegt eine ausführliche Erklärung der Lieferung bei. Die Restaurants haben die Speisen vorrätig und können täglich für frischen Nachschub sorgen. Die Bestellung ist von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr unter der Telefonnummer 0511 834777 oder per E-Mail an info@gastrotrends-hagedorn.de möglich. Das Essen mit der radius/30 Ausgabe wird dann am Folgetag zwischen 12 und 15 Uhr vom Bringdienst übergeben – unkompliziert und kontaktlos. Die Bezahlung erfolgt per Rechnung. Die Mindestbestellmenge liegt bei vier Portionen, die Lieferoption gilt für alle Einwohner aus dem Stadtgebiet Hannover und Laatzen. Für die Lieferung fallen keine Extrakosten an.

Viele Köche … engagieren sich

Initiiert von Gastro Trends Hagedorn versorgen nun auch Hannovers Gastronomen Heldinnen und Helden der Corona-Krise mit kostenlosen Mahlzeiten. Systemrelevante Organisationen (Arztpraxen, Apotheke, Müllabfuhr …) können sich direkt unter info@HannoversGuteEssen.de melden und Bedarf anmelden. Auch Helfer können sich melden und Lebensmittelspenden oder Unterstützung bei Zubereitung und Verteilung anmelden.
www.hannoversguteessen.de