Kultursommer 2021: Wanderkino im Amtsgarten von Landestrost

10. August 2021

Foto: Ines Schiermann

Sommer, Sonne, Musik – der Kultursommer 2021 hält von Konzerten in Hinterhöfen und Scheunen bis zum Open-Air-Event im Schlossgarten zahlreiche musikalische Highlights bereit. Am 19. August werden im Garten von Schloss Landestrost nostalgische Stummfilme mit Live-Musik gezeigt.

Das Wanderkino verwandelt mit seinem alten, filmtechnisch bestens ausgerüsteten Magirus Deutz den Garten von Schloss Landestrost in ein nostalgisch inszeniertes Open-Air-Kino. Gezeigt werden vier historische, selten aufgeführte Schwarz-Weiß-Filme, die von Tobias Rank (Piano) und Gunthard Stephan (Violine) live begleitet werden: 

„Der Ladenaufseher“ (1916) | Charlie Chaplin 

„Polizeibericht Überfall“ (1928) | Ernö Metzner 

„Regen“ (1929) | Joris Ivens 

„Nachbarschaft im Klinch“ (1920) | Buster Keaton 

Termin: Donnerstag, 19. August, 21 Uhr
Ort: Amtsgarten, Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt a. Rbge.
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro
Vorverkauf: kultur-rh.reservix.de/events

Kultursommer 2021 in der Region Hannover

Vom 17. Juli bis zum 5. September bieten 26 Konzerte unterschiedlichster Genres ganz besondere Hörerlebnisse. Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar. Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon (0511) 616-25200.