NATURPARK STEINHUDER MEER IM HERBST

29. August 2017

Bild: Maren Lachmund

Im goldenen Oktober lassen sich herbstliche Eindrücke bei einer Führung durch die faszinierende Moorlandschaft des Naturparks Steinhuder Meer sammeln. Bei einer Bastelaktion für Kinder wird´s richtig bunt und im Naturpark-Kino werden beeindruckende Aufnahmen der wilden Vögel Deutschlands gezeigt. Einen Einblick in die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des 310 Quadratkilometer großen Naturparks mit dem Steinhuder Meer im Herzen vermitteln auch die Ausstellungen im Naturparkhaus in Mardorf und in der Infoscheune in Steinhude. Hier gibt es auch Tipps für individuelle Ausflüge.

Naturerlebnisse für Kinder
Wenn in der Natur aus Grün langsam gelbe, orange und rote Töne werden, dann ist es Herbst. Diese Jahreszeit bringt neben einer Fülle an Farben auch viele verschiedene Formen und Materialien hervor, die sich bestens zum Basteln eignen. Am Donnerstag geht es zuerst auf die Suche nach Blättern, Zweigen, Früchten und vielem mehr, das sich anschließend in tolle Herbstdekorationen verwandeln lassen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Informationszentrum Steinhude statt, wo dann Herbstgirlanden aus Naturmaterialien gefertigt werden. Die Veranstaltung ist für Kinder und Familien geeignet.
Termin: Donnerstag, 12.10.2017, von 10 bis 11.30 Uhr
Veranstaltungsort: Haus des Gastes, Mardorf, Aloys-Bunge-Platz, 31535 Neustadt-Mardorf
Veranstalter: Naturpark Steinhuder Meer
Leitung: Dipl.-Ing. Elke Bohn
Anmeldung: erforderlich unter Tel. 05033  939 134
Kosten: Erwachsene 3 Euro, Kinder 1,50 Euro

Führungen/Wanderungen
Moorerlebnisführung
„O schaurig ist’s übers Moor zu gehn“ … Das Moor ist aber weitaus mehr als ein mystischer Ort, um den sich zahlreiche Geschichten ranken. Ein intaktes Moor bindet Kohlenstoff und ist ein Wasserspeicher. In dem artenreichen Lebensraum sind zahlreiche Spezialisten anzutreffen, wie die fleischfressende Pflanze Sonnentau. Moore nehmen im Naturpark Steinhuder Meer etwa 25 Prozent der Gesamtfläche ein. Eine Naturpark-Mitarbeiterin nimmt interessierte Besucherinnen und Besucher mit zur Exkursion durch das größte Moorgebiet, das Tote Moor. Hier gibt es Wissenswertes zum Torfabbau, zur Rekultivierung der Moore sowie zur Fauna und Flora dieser faszinierenden Landschaft. Der Naturpark Steinhuder Meer bietet die Führung von Mai bis Oktober jeden Freitag an. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Termin: freitags 6., 13., 20. und 27.10.2017, jeweils von 10 bis 12 Uhr
Veranstaltungsort: Treffpunkt Alte Moorhütte/Parkplatz 11, 31535 Neustadt-Mardorf
Veranstalter: Naturpark Steinhuder Meer
Kosten: Erwachsene 3 Euro, Kinder bis 14 Jahre 1,50 Euro
Anmeldung: erforderlich unter Telefon 0511  616 261 23

Das Steinhuder Meer ist ein bedeutender Brut- und Rastplatz für Zugvögel. (Bild: Wilfried Rave)

Naturpark-Kino
Deutschlands wilde Vögel
Eine wunderbare Reise in die Welt der Vögel: Der erfahrene Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann hat zehn Vogelbeobachtungsgebiete in Deutschland besucht. Von der Eifel über die havelländischen Luchwiesen bis hoch zur Ostsee hat er grandiose Naturaufnahmen von Kranichen, Bartmeisen, Seeadlern, den einzigen „wilden“ Flamingos in Deutschland sowie den letzten Großtrappen eingefangen. Und selbstverständlich ist auch das Steinhuder Meer als international bedeutender Brut- und Rastplatz darunter.
Termin: Sonntag, 15.10.2017 | 16 bis 17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Naturpark Infozentrum Steinhude, Am Graben 4–6, 31515 Wunstorf-Steinhude